Geschäftsbedingungen

PRÄAMBEL

Irene Apartments (im Folgenden „Unternehmen“), die die Website www.irene-apartments.gr (im Folgenden „Website“) erstellt haben, bieten ihre Dienste unter den folgenden Nutzungsbedingungen an. Der Besucher / Benutzer der Seiten der Website muss die folgenden Bedingungen sorgfältig lesen und mit dem Besuch / der Nutzung der Seiten / Dienste der Website fortfahren, nur wenn er diese Bedingungen insgesamt akzeptiert. Die bereits vorhandenen Dienste sowie alle neuen Dienste, die der Website hinzugefügt werden sollen, fallen unter die vorliegenden Bedingungen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

1. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

1.1. Das Unternehmen bemüht sich nach besten Kräften, sicherzustellen, dass alle auf der Website enthaltenen Informationen vollständig und korrekt sind. Aufgrund der Art und des Umfangs des Internets haftet das Unternehmen jedoch unter keinen Umständen, auch nicht bei Fahrlässigkeit, für Schäden, die einem Besucher / Benutzer der Seiten, der Auswahl der Dienste und des Inhalts des Internets entstehen Website, auf der der Besucher von sich aus vorgeht.

1.2. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die begrenzte Dauer, die Löschung, die falsche Darstellung oder die Unfähigkeit, Benutzerdaten oder / und Inhalte persönlicher Seiten / Dienste zu speichern.

1.3. Das Unternehmen bemüht sich nach besten Kräften, die Sicherheit der Website für die Benutzer zu gewährleisten, garantiert jedoch nicht, dass darin enthaltene Programme oder Informationen frei von Viren oder anderen Elementen sind, die das Betriebssystem des Benutzers / Besuchers beschädigen könnten. Jeder Benutzer ist ausschließlich verpflichtet, eine Antivirensoftware zu verwenden und seine Informationen und sein Betriebssystem zu schützen.

1.4. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Website Dritter, die durch Links mit dem Unternehmen verbunden sind.

1.5. Der Besucher / die Nutzung der Website verpflichtet sich, die Regeln des griechischen und internationalen Rechts einzuhalten und jegliche illegale und unethische Nutzung der Website zu unterlassen.

2. PERSÖNLICHE DATEN

2.1. Die Handhabung / Verwaltung und der Schutz der personenbezogenen Daten des Besuchers / Benutzers unterliegen den vorliegenden Bestimmungen und den einschlägigen Gesetzen des griechischen Rechts (L. 2472/1997 in der jeweils gültigen Fassung, PD 207/1998, PD 79/2000 und Art. 8) L. 2819/2000) und EU-Recht (Dir. 95/46 / EG und Dir. 97/66 / EG)
Auf der Website gesammelte personenbezogene Daten sind folgende:
Verpflichtend :
Name, Nachname, Adresse, Stadt, Straße Nr., P.C., Telefon, Geburtsjahr, Beruf, E-Mail-Adresse.

2.2. Wenn der Besucher / Benutzer die Dienste der Website abonnieren möchte, erklärt er sich damit einverstanden, a) wahre, genaue, gültige und vollständige Informationen in Bezug auf die Informationen bereitzustellen, die von der Website in den entsprechenden Anwendungen für den Zugriff auf ihre Website benötigt werden Informationen / Dienste und b) Pflege und sorgfältige Aktualisierung der Abonnementinformationen, um diese Informationen wahr, genau, gültig, aktualisiert und vollständig zu halten.

2.3. Die oben genannten Informationen werden niemals an Dritte weitergegeben (es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben und nur an die zuständigen Behörden), und ihre persönliche Natur bleibt erhalten.

2.4. In jedem Fall kann der Besucher / Benutzer jedoch, nachdem er die zuständige Abteilung kontaktiert und über das Vorhandensein einer persönlichen Datei informiert wurde, deren Löschung, Korrektur oder Änderung beantragen. Jugendliche dürfen nur nach Zustimmung ihrer Eltern / Erziehungsberechtigten auf die Website zugreifen und sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten offenzulegen.

2.5. Die Website verwendet möglicherweise Cookies, um den Besucher / Benutzer bestimmter Dienste und Seiten der Website zu identifizieren. Cookies sind kleine Word-Dateien, die auf der Hardware jedes Besuchers gespeichert werden und keine der darin enthaltenen Informationen erkennen. Sie werden zu statistischen Zwecken verwendet, um die beliebtesten Seiten der Website zu identifizieren.

2.6. Insbesondere in Bezug auf Chat-Dienste und das Forum kann die Website von Besuchern / Benutzern gesendete Nachrichten aufzeichnen, um Verstöße gegen die Bestimmungen dieses Geschenks nachzuverfolgen, jedoch unter keinen Umständen, um den Inhalt an Dritte weiterzugeben.

2.7. Bei Links zu anderen Websites übernimmt die Website keine Haftung für deren Richtlinien zu personenbezogenen Daten.

3. BENUTZERKONTO

3.1. Nachdem der Besucher / Benutzer das Abonnement abgeschlossen hat, erhält er eine Bestätigung eines von ihm gewählten persönlichen Passworts und Benutzernamens. Die Mitglieder tragen die volle Haftung für alle Handlungen, die unter ihrem persönlichen Passwort, ihrem Benutzernamen und im Allgemeinen dem persönlichen Benutzerkonto begangen werden.

3.2. Alle Mitglieder erklären sich damit einverstanden, das Unternehmen unverzüglich über jede nicht autorisierte Nutzung ihres persönlichen Kontos bei Verstößen oder möglichen Verstößen zu informieren. Darüber hinaus haften alle Mitglieder voll und ganz für die korrekte Verwendung ihres persönlichen Kontos und die sofortige Abmeldung von ihrem Konto am Ende jeder Nutzung. Die Gesellschaft haftet nicht für Schäden, die den Mitgliedern aufgrund eines Verstoßes gegen diese Klausel entstehen. Nach der Erstellung eines persönlichen Kontos ist dessen Löschung nicht möglich.

4. SCHADENSERKLÄRUNG

Durch dieses Geschenk wird ausdrücklich vereinbart, dass im Falle angeblicher Ansprüche, Forderungen, Klagegründe, Urteile, die sich aus oder im Zusammenhang mit einer Art von Verletzung oder Verletzung eines Besuchers / Benutzers der Website ergeben, der Besucher / Der Benutzer, der den genannten Verstoß oder Verstoß begangen hat, verpflichtet sich, in das einschlägige Gerichtsverfahren einzugreifen und das Unternehmen vollständig zu entschädigen, falls dieses zur Entschädigung oder zu anderen Kosten verurteilt wird.

5. GELTENDES RECHT UND VERSCHIEDENES

5.1. Die vorliegende Vereinbarung der Nutzungsbedingungen unterliegt den Gesetzen Griechenlands, den EU-Richtlinien und -Vorschriften sowie den einschlägigen Gesetzen des Völkerrechts und ist in Übereinstimmung mit dem Begriff von Treu und Glauben, den ehrlichen Praktiken sowie den finanziellen und sozialen Grundsätzen auszulegen Umfang jedes darin enthaltenen Rechts.

5.2. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung für rechtswidrig und damit ungültig, nichtig und nichtig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dennoch in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

5.3. Jede Änderung dieses Geschenks muss schriftlich erfolgen und hierin aufgenommen werden.

5.4. Griechische Gerichte sind die einzigen, die für die Beilegung von Streitigkeiten und / oder Differenzen zuständig sind, die sich aus und / oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben.

de_DE